Figurentheater

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

FeuertanzWerkstattbericht – Tatzeit 4. Juni 2014

Wenn wir schon bei markanten Figuren in meinem Ballettroman sind, darf natürlich auch Sabrina nicht fehlen. Die attraktive, selbstbewusste Sabrina Schödelich aus Neukölln hat zwei große Hobbys: Tanzen und Jungs. Flirten, Dates, Jungs kennenlernen und ihnen den Kopf verdrehen – das alles betreibt sie mit sportlichem Ehrgeiz. Die Folge ist, dass sich ihre vielfältigen Rendezvous‘ zeitlich manchmal nur schwer mit den Terminen für den Musical-Workshop vereinbaren lassen. Das in Kombination mit ihrer Auskunftsfreudigkeit über alle romantisch-erotischen Verstrickungen sorgt dafür, dass sie rasch zu einer der schillerndsten Personen in Desirees Musical-Workshop wird. Dabei polarisiert sie stark – die einen sind fasziniert, die anderen finden sie unausstehlich. Kein Wunder also, dass Sabrina eine der Hauptverdächtigen ist, nachdem die Kostüme zerstört wurden …

Juni 6

Gut, wenn ich eh schon dabei bin, Figuren aus meinem Tanzroman vorzustellen (die allmählich durchweg Kontur annehmen, sehr schön!), kann ich auch gleich mit Holger weitermachen. Das ist der Cousin von Desirees Freund Yannick und eine totale Landplage! Sein Klamottengeschmack ist ähnlich geschmacklos wie sein Humor, der überwiegend darauf abzielt, andere lächerlich zu machen. Bevorzugt trägt Holger goldene Turnschuhe und T-Shirts mit albernen Sprüchen. Besonders lästig ist, dass er furchtbar aufdringlich ist und nicht merkt, wenn er stört. Dementsprechend heftet er sich auch wie eine Klette an Yannicks Band und entwickelt dabei regelrechte Stalker-Qualitäten …

Roman Nr. 6 im Lit.Limbus Dance Floor. E-Book, ca. 300 Seiten von Nadine Muriel für 0,99 €

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis