Ohne Schweiß kein Preis

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

Werkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 15.05.2013, 17.11 UhrLL_38_Spagatsprung_Scherenschnitt

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Die Beschreibung der Ballettstunde war – tiefenerwärmend! Ich habe festgestellt, dass es nicht reicht, eine Stunde mit allen réleves und pliés einfach runterzureißen. Da muss auch Schweiß fließen, am besten am ganzen Körper. Aber wie beschreibt man das, ohne ständig SCHWEISSgeruch zu verbreiten? Und kann man mit drei Begriffen eine ganze Stunde aufbauen? Fakt ist, dass Melisande zum ersten Mal ihre Grenzen gespürt hat, denn wer die ganze Zeit die Spannung halten will, die man braucht, um elegant und nahezu schwerelos zu wirken, braucht Muskeln, Muskeln und noch mal Muskeln. Sonst steht er wie ein Wackelpudding auf der Hühnerleiter. Ungefähr so sieht Melisande derzeit noch aus, denn sie ist in letzter Zeit ein wenig moppelig geworden – das bringt die Pubertät so mit sich.

Man darf übrigens nicht vergessen, dass sie für die Ballettstunde den Flötenunterricht geschwänzt hat. Ihr schlechtes Gewissen hat sie dabei glatt vergessen, genauso wie die Tatsache, dass sie sogar Vasili, ihren Kumpel, angeflunkert hat. Der ist nämlich brav zur Flötenstunde gegangen. Mal sehen, wie er am nächsten Tag reagiert.

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis