Blog

Abgewatscht

Koerbchen02Werkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 23.05.2013, 21.33 Uhr

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Und einmal mehr kommt nach der Party die Pleite zu Hause, wie im richtigen Leben. Ich weiß jetzt schon, dass meine Lektorin mir dieses scheinbar routinierte Abwatschen übelnehmen wird. Andererseits: Ist es im echten Leben nicht genauso? Man meint, man hat die beste Zeit seines Lebens vor sich, und dann kommt der Brief vom Finanzamt mit einer Steuernachforderung. Oder die Familienkarre gibt den Geist auf. Oder der Partner / die Eltern / die Geschwister lassen sich was ganz Perfides einfallen, das einem das Leben erst so richtig sauer macht. Völlig normal, das alles. Und in unserem Fall kommt es „nur“ darauf an, für diese neue Perfidie die richtigen Synonyme zu finden. Zum Glück hat die deutsche Sprache genug davon.

Disco Queen

Sprung_FaustWerkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 23.05.2013, 16.12 Uhr

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Und schon rollt die nächste Tanz-Szene ab. Wie bringt man sich als ehemalige passionierte Discogängerin in Stimmung, wenn der letzte Besuch schon 100 Jahre zurückliegt? Ich verseuche unsere Wohnung konsequent mit einem Internetsender, der Popmusik der 1990er Jahre spielt. Es hat eine Weile gedauert, sich vom Befremden zu erholen, das mich überkam, als ich feststellte, wozu ich früher abgerockt habe – aber mei, wir waren alle mal jung und anspruchslos. Nach 13 Tagen Dauerbeschallung bin ich wieder restlos auf den Geschmack gekommen und habe meine Brut dazu gebracht, ebenfalls dazu zu tanzen. Man kann mir das als „neurosierende“ Maßnahme ankreiden, aber das ist die einfachste Möglichkeit, sich wieder young & wild zu fühlen – ganz ohne Botox und Beautyfarm-Besuch wird man auf seine mittelalten Tage auch noch nachhaltig-ökologisch – Susanne und Bernd würden Purzelbäume vor Freude schlagen

Übrigens werde ich diesen Umstand nutzen und Bernd, den DJ, eine 1990er-Party veranstalten lassen. Jawoll.

Mit Muttern ins neue Jahr

SchneidersitzWerkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 23.05.2013, 15.37 Uhr

Nach einer Kreativitätspause von mehr als zwölf Stunden setze ich mich wieder an den Rechner. Ich merke, dass mich der Zwist zwischen Melisande und ihren Eltern zermürbt. Es kann damit zusammenhängen, dass hin und wieder ein paar eigene Erlebnisse einfließen und ich in der Hinsicht auch einiges zu bieten habe. Aber welcher Pubertätsüberlebende hat das nicht? Vielleicht gebe ich den Text meiner Mutter zu lesen. Spätestens an ihrer Reaktion merke ich, ob ich etwas vergessen habe …

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Infotainment!

Werkstattbericht Rebellion, Tatzeit: Sprung_Temps22.05.2013, 22.32 Uhr

Es ist soweit: Melisande darf zur ersten offiziellen Ballettstunde, aber nur als Hospitantin. Hier warten weitere Begriffe auf den Leser – Infotainment at ist best!

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Gedruckte Ausgabe 8,99 € bei Amazon

Ganz gegen meine Planung habe ich Melisande auch einen fetten Faux pas begehen lassen, denn sie stößt mit der „Kronprinzessin“ Frau Schmitt zusammen, der ehemaligen Solotänzerin aus der DDR. Die russische Schule schlägt bei ihr voll durch – und bei Melisande das erstarkende Bewusstsein, mit Worten etwas zu bewegen. Darüber staunen nicht nur die Elevinnen.

Schon wieder Namensänderungen!

Spagat_CambreWerkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 22.05.2013, 15.54 Uhr

Ihr lacht mich jetzt bestimmt aus, aber das kratzt mich genauso wie eine Schneeflocke im Sommer: gar nicht. Deshalb sage ich euch auch, dass ich momentan noch gar nicht sicher bin, wie die Serie überhaupt heißen soll. Derzeit nenne ich sie „Ballettakademie“, was natürlich entsprechend holprig klingt. Wie sich der Name ändert, erfahrt ihr natürlich auch hier, wo sonst …

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Print-Ausgabe 8,99 € bei Amazon

 

Schlecht geschlafen

LL_38_Spagatsprung_ScherenschnittWerkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 22.05.2013, 15.39 Uhr

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

And once again – the nightmare. Ich kann es nicht lassen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Albträume manchmal wiederkehren und die ein oder andere Variation bereithalten. Da Melisande gerade wieder eine gute Gelegenheit zur Bereinigung der Sache hat verstreichen lassen, steht ihr die neueste Variation in vollem Umfang zu. Vielleicht kann sie danach keine Flöte mehr anfassen, ohne ein sachtes Kribbeln unter den Fußsohlen zu spüren – aber mei, es hat niemand behauptet, dass Albträume spurlos an einem vorübergehen. Schließlich müssen sie bei besonders hartnäckigen Fällen der Verweigerung mit harten Bandagen arbeiten, damit sich überhaupt etwas ändert. Hoffen wir, dass Melisande rechtzeitig aufwacht – nicht nur im sprichwörtlichen Sinne – um das Ruder herumzureißen.

Ans Eingemachte

Werkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 22.05.2013, 14.14 UhrSpagat_Cambre

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Familienterror – Kaffeetrinken! Gnadenlos werden die Sprösslinge verglichen, die gar nichts dafür können, dass die Eltern sich so aufführen wollen (oder müssen). Jeder ist sein eigener Herr und eigentlich unvergleichlich, aber wie wir wissen, werden die interessanten Kleinig- und Neuigkeiten bei solchen Gelegenheiten gnadenlos ausgetauscht. So auch über Melisande und Jochen, ihren Cousin. Das lenkt ein wenig ab von Svenjas Verliebtheit, die Melisande zunehmend nervt und dem Ärger, den sie sich mit ihrem neuen Selbstbewusstsein zu Hause einhandelt. Aber auch die Eltern scheinen zu merken, was die Stunde geschlagen hat. Ob sie sich zu Änderungen im Umgang mit der neuen Melisande durchringen können?

Weihnachtszicken

Sprung_FaustWerkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 21.05.2013, 21.51 Uhr

Nach einer mehrstündigen Pause bin ich bereit für den nächsten Konflikt – ja, ich geb’s zu, ich mag es, unterschiedliche Auffassungen aufeinaderprallen zu lassen: Svenja und Melisande treffen sich auf der Straße. Nachdem Melisande emotional bei Svenja völlig danebengelangt hat, tasten sie sich vorsichtig aneinander heran. Alles können sie aber trotzdem nicht ausräumen, denn sonst wäre die Story hier ja schon zu Ende. Stattdessen führe ich noch eine Figur ein, die auf den ersten Blick gar nicht so wichtig erscheint – man beachte die Wortwahl: Der Platz der Zicke ist noch nicht besetzt, und was wäre ein Ballettbuch ohne Zickenkrieg? – Auf jeden Fall um ein Klischee ärmer! Schauen wir mal, wie ich das Klischee einbaue und die Geschichte trotzdem spannend bleibt.

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Vor die Wand

Bein_rechts_liegendWerkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 21.05.2013, 18.11 Uhr

Jetzt isses raus: Svenja hat sich verliebt. Aber so richtig arg. Sie kann nicht mal Wii spielen. Ob Melisande sie mit einem Besuch im Jugendclub ablenken kann? Das hängt von den Figuren ab, die sich dort herumtreiben, und weil ich eine fiese Autorin bin, lasse ich das Subjekt der Begierde dort natürlich aufkreuzen. Viel Spaß, har har …

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Die liebe Familie Teil 2

Werkstattbericht Rebellion, Tatzeit: 21.05.2013, 17.38 UhrSprung_Temps

Zoff!!! Der Haussegen hängt schief. Susanne, die Mutter, lässt ihrem Argwohn freien Lauf und langt gleich völlig daneben, was Melisande nicht davon abhält, sich aufzuregen. Ihre Eltern ahnen, dass sie etwas hinter ihrem Rücken tut, aber sie wissen nicht, was es ist. Und das war schon immer ein guter Nährboden für Zank & Streit. Bin ja gespannt, wie es weitergeht.

E-Book, ca. 180 Seiten, mit verlinktem Glossar 0,99 €

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com