Maja Arvidsson: Zweite Geige #Schweden-Krimi

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

Letzter Anruf. Der nächste Schweden-Krimi von Michaela Stadelmann

Ich bin eine Frau. Deshalb werde ich niemals als Gitarristin in meinem Metier die Anerkennung finden, die mir gebührt. Für mich habe ich mich damit abgefunden, aber nicht für meine Schülerinnen. Das habe ich auch Oskar gesagt, als wir uns darüber stritten, ob wir Hendrik oder Linnea für das Stipendium der königlichen Akademie vorschlagen.

Direktor Karlsson hat dann beschlossen, einfach die Platzierungen der letzten Wettbewerbe und die schulischen Leistungen gegeneinander aufzurechnen. Fazit: Linnea und Hendrik waren überall gleich gut. Karlsson hat dem Gremium also beide Schüler vorgeschlagen. Die Entscheidung fiel trotzdem auf Hendrik. Warum? Weil er weiß ist und Linnea nicht.

Es ist doch immer das Gleiche mit den alten weißen Männern.

E-Book, ca. 200 Seiten, ISBN 9783940582874, 3,99 €

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis