Schöner lästern mit Bettina über … Migrationshintergrund!

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

Warum sind die Deutschen eigentlich so resistent gegen Tatsachen? Also ich meine jetzt nicht, dass sie alle 3-4 Jahre die profillosesten Politiker in das hohe Amt der Regierung wählen. Eher, dass sie auch vor Ereignissen Augen und Ohren verschließen, die in den letzten 70 Jahren maßgeblich zur Bildung eines Wirtschafts-Europas beigetragen haben. Also, der 2. Weltkrieg. Der wird ja mit D-Day und Tag der Kapitulation, Demutsbezeugungen und Schuldbekenntnissen und so weiter jährlich neu aufgewärmt. Ist ja erst mal nicht verkehrt. Dass sich trotzdem nichts an der Einstellung zu „Fremden“ geändert hat, ist aber auch Tatsache. Vielleicht haben die leitenden Köpfe einfach vergessen, dass nach dem Brandtschen Kniefall auch mal so richtig was geschehen muss in Sachen Migrationspolititk. Und überhaupt, wie kann man einen völkerrechtlich einschneidenden Begriff so schlotzig gestalten, dass man schon beim Gedanken daran Ausschlag bekommt? Migrationshintergrund. Jemand, der so was hat, den schick ich doch zum Arzt. Das klingt wie eine Krankheit. Oder zumindest wie ein Ausgrenzungsgrund. Miiiiiiiiigra…

Hier weiterlesen: portbunghulescu.wordpress.com

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis