Blog

Hendrik Ek: Ich hätte ein gefeierter Musiker werden können. Aber ich wollte nicht mehr. #Schweden-Krimi

Letzter Anruf. Der nächste Schweden-Krimi von Michaela Stadelmann

Ja, ich wusste, worauf ich eingelassen habe. Wäre Mutter nicht gestorben, hätte ich vielleicht die Kraft gehabt, Schule und Studium durchzuziehen. Mit dem Stipendium wäre es ein Klacks gewesen. Aber wenn dir deine geliebte Gitarre zu schwer wird, wenn die Musik nicht mehr in dir nachklingt, wenn du plötzlich kein Musiker mehr sein kannst, dann solltest du aufhören.

Wenn Papa und ich ein bisschen mehr Zeit gehabt hätten, hätte ich es ihm klarmachen können. Aber jetzt ist es zu spät.

E-Book, ca. 200 Seiten, ISBN 9783940582874, 09.11.2019, 3,99 €

Letzter Anruf. Der nächste Schweden-Krimi ab 9. November 2018

VercoDesign, Unna

Jung, reich und tot: Als das Musikgenie Hendrik Ek auf dem Schulhof verblutet, verdächtigen die Kommissare Hanna Lundqvist und Gunnar Nyberg Jonas Bakke, sich mit dem Mord an seinem ehemaligen Arbeitgeber Vincent Ek gerächt zu haben.
Die Ermittlungen stagnieren, da Hanna und Gunnar ihre gescheiterte Beziehung im Weg steht. Doch dem ehemaligen Dream-Team läuft die Zeit davon. Die Presse wittert eine lukrative Schlagzeile hinter dem Tod des Unternehmenssohns. Zudem ist Hendriks Tutor, ein gescheiterter Musiker, nach dem Tod des Schülers verschwunden.
Noch etwas bereitet Hanna und Gunnar heftiges Kopfzerbrechen: Hendrik hat vor seinem Tod mit vier Personen telefoniert — und eine davon ist der wahre Mörder.

Eine rasante Jagd durch Ystad, Schwedens Hochburg des literarischen Verbrechens!
Henning Ball, Lektor

Dem Verbrechen auf der Spur!
Rota Styft, Literaturkritikerin

E-Book, ca. 200 Seiten, ISBN 9783940582874, 09.11.2019, 3,99 €

Cover: VercoDesign

Vicky Steinhauer: Wieder so ein dummer Fall mit Claaßen! Vergiss für immer #Niederrhein-Krimi

Eigentlich hätte ich längst nichts mehr mit Kommissar Claaßen zu tun. Denn seit September bin ich in einem anderen Team. Aber da entwickeln die Herrn Vorgesetzten ja eine geradezu wunderliche Flexibilität! Und das nur, weil sie sich nicht entschließen können, Claaßen endlich wegzuloben. Und Frank Dresel haben sie mir auch noch ans Bein gebunden. Der Kollege ist so motiviert wie ein schimmeliger Putzlappen.
Um Oliver Bauer ist es schade. Er war noch so jung und hat es nicht verdient, auf diese Weise zu sterben. Das sollte niemand. Ich hätte lieber im Auto gesessen, statt mit Claaßen im Wohnzimmer bei der Mutter zu sitzen und darauf zu warten, dass sie zusammenbricht. Die wichtigen Aufgaben darf ich in solchen Situationen sowieso nicht übernehmen. Aber einer muss ja den Rettungswagen rufen.
Dieser Zumbrinck tut mir übrigens auch leid. Machte eigentlich einen ganz netten Eindruck. Ob er wirklich nichts für den Zusammenstoß kann, muss das Gericht entscheiden. Das ist gut, denn das könnte ich nicht, Recht sprechen.

Letzter Anruf. Der nächste Schweden-Krimi ab 9. November 2018

VercoDesign, Unna

Jung, reich und tot: Als das Musikgenie Hendrik Ek auf dem Schulhof verblutet, verdächtigen die Kommissare Hanna Lundqvist und Gunnar Nyberg Jonas Bakke, sich mit dem Mord an seinem ehemaligen Arbeitgeber Vincent Ek gerächt zu haben.
Die Ermittlungen stagnieren, da Hanna und Gunnar ihre gescheiterte Beziehung im Weg steht. Doch dem ehemaligen Dream-Team läuft die Zeit davon. Die Presse wittert eine lukrative Schlagzeile hinter dem Tod des Unternehmenssohns. Zudem ist Hendriks Tutor, ein gescheiterter Musiker, nach dem Tod des Schülers verschwunden.
Noch etwas bereitet Hanna und Gunnar heftiges Kopfzerbrechen: Hendrik hat vor seinem Tod mit vier Personen telefoniert — und eine davon ist der wahre Mörder.

Eine rasante Jagd durch Ystad, Schwedens Hochburg des literarischen Verbrechens!
Henning Ball, Lektor

Dem Verbrechen auf der Spur!
Rota Styft, Literaturkritikerin

E-Book, ca. 200 Seiten, ISBN 9783940582874, 09.11.2019, 3,99 €

Cover: VercoDesign

Leonard Sauer: Gute Freundschaft sieht anders aus. Vergiss für immer #Niederrhein-Krimi

Oliver war schon immer ein Arsch. Erst setzt er sich für einen ein und dann beschimpft er einen, weil man ihn machen lässt. Er wollte ja nie Hilfe annehmen.
Das mit dem Ding, weswegen die Polizei bei uns war, das war auch seine Idee, nicht meine! Ich wollte nur meinen Anteil abhaben, wenn ich schon mitmache. Ich habe ja quasi den Kopf für ihn hingehalten. Da war mir längst klar, dass das keine echte Freundschaft sein kann, aber zum Aufhören war es zu spät.
Tja.

Letzter Anruf. Der nächste Schweden-Krimi ab 9. November 2018

VercoDesign, Unna

Jung, reich und tot: Als das Musikgenie Hendrik Ek auf dem Schulhof verblutet, verdächtigen die Kommissare Hanna Lundqvist und Gunnar Nyberg Jonas Bakke, sich mit dem Mord an seinem ehemaligen Arbeitgeber Vincent Ek gerächt zu haben.
Die Ermittlungen stagnieren, da Hanna und Gunnar ihre gescheiterte Beziehung im Weg steht. Doch dem ehemaligen Dream-Team läuft die Zeit davon. Die Presse wittert eine lukrative Schlagzeile hinter dem Tod des Unternehmenssohns. Zudem ist Hendriks Tutor, ein gescheiterter Musiker, nach dem Tod des Schülers verschwunden.
Noch etwas bereitet Hanna und Gunnar heftiges Kopfzerbrechen: Hendrik hat vor seinem Tod mit vier Personen telefoniert — und eine davon ist der wahre Mörder.

Eine rasante Jagd durch Ystad, Schwedens Hochburg des literarischen Verbrechens!
Henning Ball, Lektor

Dem Verbrechen auf der Spur!
Rota Styft, Literaturkritikerin

E-Book, ca. 200 Seiten, ISBN 9783940582874, 09.11.2019, 3,99 €

Cover: VercoDesign

Letzter Anruf. Der nächste Schweden-Krimi ab 9. November 2018

VercoDesign, Unna

Jung, reich und tot: Als das Musikgenie Hendrik Ek auf dem Schulhof verblutet, verdächtigen die Kommissare Hanna Lundqvist und Gunnar Nyberg Jonas Bakke, sich mit dem Mord an seinem ehemaligen Arbeitgeber Vincent Ek gerächt zu haben.
Die Ermittlungen stagnieren, da Hanna und Gunnar ihre gescheiterte Beziehung im Weg steht. Doch dem ehemaligen Dream-Team läuft die Zeit davon. Die Presse wittert eine lukrative Schlagzeile hinter dem Tod des Unternehmenssohns. Zudem ist Hendriks Tutor, ein gescheiterter Musiker, nach dem Tod des Schülers verschwunden.
Noch etwas bereitet Hanna und Gunnar heftiges Kopfzerbrechen: Hendrik hat vor seinem Tod mit vier Personen telefoniert — und eine davon ist der wahre Mörder.

Eine rasante Jagd durch Ystad, Schwedens Hochburg des literarischen Verbrechens!
Henning Ball, Lektor

Dem Verbrechen auf der Spur!
Rota Styft, Literaturkritikerin

E-Book, ca. 200 Seiten, ISBN 9783940582874, 09.11.2019, 3,99 €

Cover: VercoDesign

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com