Ballerina High

Schweig still: Der Krimi mit der Prise Ballett und wie es in Tod am #Niederrhein damit weitergeht

Textflash No Comments

Ich beschäftige mich ja nicht erst seit gestern mit dem Ballett und habe dazu auch zwei Jugendroman-Serien veröffentlicht (übrigens mit Unterstützung der wunderbaren Nadine Muriel), nämlich den Lit.Limbus Dance Floor als Sammelbände 1 und 2 und Ballerina High.
Anfangs dachte ich: Na ja, wer will nach zwei zuckersüßen Jugendserien schon einen Ballettkrimi lesen? Anscheinend sind das doch eine ganze Menge Leute, denn Schweig still hält sich seit der Veröffentlichung im September 2016 in der Amazon-Sparte “Tanz allgemein” fast kontinuierlich auf Platz 1. Eine ganze Weile wurde der Roman auch als Zwei-Sparten-Bestseller geführt, was mich nach wie vor freut 🙂
Inzwischen habe ich ein paar andere Sachen ganz ohne Ballett geschrieben und in einem davon die, öhm, dunkle Seite des Tanzes in Form der Essstörung aufgegriffen (Der stille Ruf des Todes). Auch hier läppern sich die Verkäufe.
Nun hat mich wieder die Lust am Tanz gepackt. Im nächsten Band von Tod am Niederrhein werde ich erneut den Schritt über die Grenze auf die “andere” Seite des Tanzes wagen. Was so schön aussieht, kann Verwerfungen bis zur psychischen Selbstzerstörung hervorrufen. Dazu braucht man sich nicht unbedingt eine Essstörung einzuhandeln (ja, die “handelt” man sich ein wie z.B. eine Depression) oder so in die Vollen zu gehen wie in dem Kinofilm “Black Swan”. Es genügt der ganz normale Alltag, der mit dem persönlichen Bedürfnis, das hinter dem Tanz steckt, kollidiert.
Dem neuen Roman liegt diesmal eine populäre Ballettoper zugrunde. Nach der mythologischen “Eurydike” (die ich sogar zweimal verwendet habe) geht es nun in die “Glitzerwelt” der russischen Märchenopern. Mal schauen, womit mich die vier Hauptfiguren überraschen werden.

Ballerina High Sammelband

Textflash No Comments

Der Sammelband mit allen 7 Romanen

ca. 724 Seiten, erhältlich als E-Book auf allen großen Plattformen für 3,99 €
Carmen: Eine harmlose Balgerei im Ballettsaal der Youth Ballet High School wirft einen Schatten auf die letzten Wochen vor den Sommerferien. Jade kündigt Trisha die Freundschaft und erklärt ihr den Kampf bei der Rollenv53_BHigh01_Carmen_140ergabe für die Abschlussgala. Da Trisha unter heftigem Lampenfieber leidet, stehen Jades Chancen auf das begehrte Solo, den Boléro, sehr gut. Trisha lässt sich jedoch nicht so einfach verdrängen, denn von der Rollenvergabe hängt ihre Ausbildung an der High School ab. Sie stellt Jade eine Falle – und ihr Plan scheint zu gelingen … weiterlesen
53_BHigh02_Eurydike_140Eurydike: Stumpf absolviert Faith tagein, tagaus die Proben für die Abschlussgala: Ihr Stipendium an der Youth Ballet High School wird nicht verlängert werden. Selbst ihre Rolle im Grand Pas de Quatre kann Faith nicht mehr aus ihrer Lethargie reißen. Denn die Aussicht, die Nachmittage bald wieder mit ihrer depressiven Mutter zu verbringen, erstickt den letzten Funken Hoffnung. Einzig der Wunsch nach Perfektion bleibt und isoliert Faith mehr und mehr von ihren Freunden und der Realität. Gefangen zwischen dem Zwang, das Blatt aus eigener Kraft zu wenden und der tiefen Hoffnungslosigkeit, greift Faith zu gefährlichen Substanzen … weiterlesen

DiaLL_53_BHigh03_Diana_CS_Cover03U1_140na: Bettany Townsend, Lehrerin der Jahrgangsstufe, macht sich schwere Vorwürfe, dass sie Faiths Hilferufe nicht erkannt hat. Sie muss mit einem Disziplinarverfahren an der Youth Ballet High School rechnen. Dass ihr Kollege Liam Hobbs ihr zusätzlich Steine in den Weg legt, ist alles andere als hilfreich, als es um die endgültige Entscheidung geht, ob Jade oder Trisha den Boléro bei der Abschlussgala tanzen wird.
Zoe soll Faiths Rolle im Pas de Quatre übernehmen. Dumm nur, dass sie besser tanzt als Heather, Norma und Ava und damit das perfekte Gesamtbild zerstört. Tanzt sie jedoch schlechter, wirkt sich das auf ihre Abschlussnote aus … weiterlesen
Sylphide: Mit seiner Rückkehr hat Jades Vater Anthony die mühsam aufrecht erhaltene Fassade der heilen Familie zerstört. In Folge wird für Jade jede Mahlzeit zum Kampf gegen den Heißhunger und das schlechte Gewissen, das ihren Fressorgien folgt. Ihre Freundin Trisha hofft, dass Jade sich ändert, sobald entschieden ist, wer den Boléro bei der Abschlussgala tanzen darf, und deckt sie. – Elijah hat seinen Kummer überwunden und kommt mit Heather zusammen. Seine anfängliche Zuneigung wird zu einem Wechselspiel aus Hingabe und Rückzug. Er flirtet sogar offen mit Zoe, die noch eine Rechnung mit Heather offen hat … weiterlesen
Nikija: Die Vorbereitungen für die Abschlussgala laufen auf Hochtouren, doch die Herzen der Eleven schlagen für andere Dinge: Christopher kann sich nicht verzeihen, dass er mit Trisha Schluss gemacht hat. Nach seiner Verlegung auf eine offene Station der Mental Clinic überschüttet er sie mit SMS. Dass Trisha sich dagegen nicht zur Wehr setzt, beunruhigt wiederum Tylor und stört die Beziehung, die er sich mit Trisha wünscht. – Jade kommt ebenfalls nicht zur Ruhe. Die drohende Scheidung ihrer Eltern treibt sie immer tiefer in die Bulimie. Zu allem Überfluss gibt es erneute Hinweise, dass ihr Freund Samuel nicht ehrlich zu ihr ist … weiterlesen
Esmeralda: An der Youth Ballet High School liegen die Nerven blank: Tony Allistair, ehemaliger Broadway-Star, platzt in die letzten Proben vor der Abschlussgala. Er ist auf der Suche nach Kandidaten für sein neues Förderprogramm. Amanda, Trisha und Jade gehören zu den Glücklichen, die im kommenden Schuljahr daran teilnehmen werden und erregen damit heftigen Neid bei den anderen Eleven. Derweil sucht Christopher das Gespräch mit Tylor, um sich mit ihm wieder zu vertragen, doch sein ehemaliger Freund hat eigene Vorstellungen von der Zukunft. Trisha dagegen ist Christopher gegenüber nicht mehr abgeneigt. Aber ist eine Beziehung mit ihm überhaupt möglich? Und was ist mit Tylor? weiterlesen
Cinderella: Für Jade und Trisha wird die Nacht nach der Abschlussgala die längste des Jahres: Trisha muss beweisen, dass nicht sie es war, die Jade vor der ganzen Schule bloßgestellt hat, aber alle Beweise sprechen gegen sie. Nur Trishas Eltern und Jade glauben an ihre Unschuld. Mathilda und Anthony schieben sich gegenseitig die Schuld an Jades Vergehen zu, das ebenfalls durch den Skandal aufgedeckt wurde. Dagegen nimmt sich Heathers Behauptung, Faith auf der Bühne gesehen zu haben, wie ein Witz aus.
Doch dann tauchen Parallelen zwischen Jades Bloßstellung und Heathers angeblichen Hirngespinsten auf, und plötzlich sind noch mehr Schüler in den Skandal verstrickt … weiterlesen

Ballerina High Band 7: Cinderella

Textflash No Comments

BHigh07_Cinderella_U1_140

Ballerina High

Die spannende Ballettserie von Alicia Mirowna

Für Jade und Trisha wird die Nacht nach der Abschlussgala die längste des Jahres: Trisha muss beweisen, dass nicht sie es war, die Jade vor der ganzen Schule bloßgestellt hat, aber alle Beweise sprechen gegen sie. Nur Trishas Eltern und Jade glauben an ihre Unschuld. Mathilda und Anthony schieben sich gegenseitig die Schuld an Jades Vergehen zu, das ebenfalls durch den Skandal aufgedeckt wurde. Dagegen nimmt sich Heathers Behauptung, Faith auf der Bühne gesehen zu haben, wie ein Witz aus.
Doch dann tauchen Parallelen zwischen Jades Bloßstellung und Heathers angeblichen Hirngespinsten auf, und plötzlich sind noch mehr Schüler in den Skandal verstrickt. Widerwillig forschen die Lehrer Bettany Townsend und Liam Hobbs nach und stolpern nicht nur über ihre gemeinsame Vergangenheit, sondern auch über eine handfeste Überraschung. Ihnen bleiben zwölf Stunden, bevor alle in die Ferien fahren und eine Aufklärung nicht mehr möglich ist.
Eine High School im Norden von Ohio, USA: Rachsucht, die letzte Todsünde,  führt die Ereignisse zu einem überraschenden Abschluss: Wie im Märchen “Cinderella” fallen Schlag Mitternacht die Masken und die Entscheidung, wer im nächsten Schuljahr an die Youth Ballet High School zurückkehren darf.
E-Book, ab 20. Juni 2016 für 0,99 €

Ballerina High Band 6: Esmeralda

Textflash No Comments

LL_53_BHigh06_Esmeralda_Cover140

Die spannende Ballettserie von Alicia Mirowna

An der Youth Ballet High School liegen die Nerven blank: Tony Allistair, ehemaliger Broadway-Star, platzt in die letzten Proben vor der Abschlussgala. Er ist auf der Suche nach Kandidaten für sein neues Förderprogramm. Amanda, Trisha und Jade gehören zu den Glücklichen, die im kommenden Schuljahr daran teilnehmen werden und erregen damit heftigen Neid bei den anderen Eleven.
Derweil sucht Christopher das Gespräch mit Tylor, um sich mit ihm wieder zu vertragen, doch sein ehemaliger Freund hat eigene Vorstellungen von der Zukunft. Trisha dagegen ist Christopher gegenüber nicht mehr abgeneigt. Aber ist eine Beziehung mit ihm überhaupt möglich? Und was ist mit Tylor?
Heathers Rache an Elijah trägt erste Früchte. Reumütig kehrt er zu ihr zurück und hat neben Zoe auch endlich Faith vergessen. Heather ist so glücklich wie nie!
Tony Allistair ermutigt Jade, ihren eigenen Weg zu gehen. Doch dann hebt sich der Vorhang zur Abschlussgala und ihre neu gewonnene Selbstsicherheit zerfasert in der heißen Julinacht: Ein Unbekannter hat Jades jüngste Vergangenheit ans Licht gezerrt. Fliegt sie jetzt aus dem Förderprogramm?

Eine High School im Norden von Ohio, USA: Neid bestimmt in den letzten Tagen vor der Abschlussgala das Handeln der Eleven. Scheinfreundschaften zerbrechen, Wahrheiten werden als Lügen entlarvt. Über allem schwebt die Furcht, nach all den Jahren härtesten Trainings doch nicht zu den Besten zu gehören. In einer Kurzschlussreaktion werden gleich mehrere Schüler in den Abgrund gerissen und müssen sich fragen: Bin ich wirklich für das Leben als Tänzer gemacht?

E-Book, ab 13. Mai 2016 für 0,99 €

Ballerina High Band 3: Diana

Textflash No Comments

LL_53_BHigh03_Diana_CS_Cover03U1_140Bettany Townsend, Lehrerin der Jahrgangsstufe, macht sich schwere Vorwürfe, dass sie Faiths Hilferufe nicht erkannt hat. Sie muss mit einem Disziplinarverfahren an der Youth Ballet High School rechnen. Dass ihr Kollege Liam Hobbs ihr zusätzlich Steine in den Weg legt, ist alles andere als hilfreich, als es um die endgültige Entscheidung geht, ob Jade oder Trisha den Boléro bei der Abschlussgala tanzen wird.

Zoe soll Faiths Rolle im Pas de Quatre übernehmen. Dumm nur, dass sie besser tanzt als Heather, Norma und Ava und damit das perfekte Gesamtbild zerstört. Tanzt sie jedoch schlechter, wirkt sich das auf ihre Abschlussnote aus. Dazu kommen die kleinen Gemeinheiten der drei Oberzicken – alles nurein Zeichen ihrer Unsicherheit?
Jade kommt inzwischen ganz gut ohne Trisha zurecht, da sie in Heather eine neue Freundin gefunden zu haben glaubt. Doch Heathers zugeknöpfte Art und ihre Sticheleien gegen Trisha machen Jade nachdenklich und die Zeit mit Heather langweilig. Wie gut, dass die verliebte Jade ihre Nachmittage mit Sam verbringen kann! Alles ist rosarot, bis Jade unverhofft hinter sein sorgsam gehütetes Geheimnis kommt und in einen Abgrund starrt. Noch einmal nehmen die Ereignisse einen dramatischen Verlauf, bei dem sogar Blut fließt …

Eine High School im Norden von Ohio, USA: Ein Wort, im Zorn gesagt, kann irreparables Unheil anrichten. Neue Freundschaften erweisen sich als falsch, alte werden auf eine harte Probe gestellt. Machenschaften, in Raserei angezettelt, werden wie im Tanz um Acteon und Diana aufgedeckt und gerächt. Doch zu Ende ist das Schuljahr damit noch lange nicht!

E-Book, ab 14. Februar 2016 für 0,99 €

Ballerina High: Carmen

Textflash No Comments

53_BHigh01_Carmen_140Eine harmlose Balgerei im Ballettsaal der Youth Ballet High School wirft einen Schatten auf die letzten Wochen vor den Sommerferien. Jade kündigt Trisha die Freundschaft und erklärt ihr den Kampf bei der Rollenvergabe für die Abschlussgala. Da Trisha unter heftigem Lampenfieber leidet, stehen Jades Chancen auf das begehrte Solo, den Boléro, sehr gut. Trisha lässt sich jedoch nicht so einfach verdrängen, denn von der Rollenvergabe hängt ihre Ausbildung an der High School ab. Sie stellt Jade eine Falle – und ihr Plan scheint zu gelingen … Doch jedes Ding hat zwei Seiten. Sam Connor, der Sonderling, bemüht sich um Jade und hilft ihr ohne ihr Wissen, die Niederlage zunächst abzuwenden. Wegen seiner Aufmerksamkeiten sieht Jade über seine krude Vergangenheit hinweg. Nach und nach wird er ihr sympathisch, ohne dass sie etwas von seinen merkwürdigen Geheimnissen ahnt, die unmittelbar mit ihr zusammenhängen. Als Sam Jade verspricht, Trisha trotz des Zerwürfnisses zu einem Auftritt im Seniorenheim zu bringen, gerät die Situation außer Kontrolle …

Eine High School im Norden von Ohio, USA: Was ist eine Freundschaft wert? Und wie stark muss man sein, um sich ohne fremde Hilfe zu überwinden? Im Scheinwerferlicht verkörpern zwei ehrgeizige Elevinnen die Kraft von Ravels bekanntestem Stück. Doch der Stolz, mit dem sie ihren Kampf austragen, kann gleichzeitig ihr Verderben sein.

E-Book ab 4. Januar 2016 für 0,99 €

Ballerina High: Mein Fazit?

Textflash No Comments

BHigh07_Cinderella_U1_140

Ballerina High rockt! Die Verlegerin deutete an, dass der letzte Roman zu diesem Werkstattbericht – oder umgekehrt – im Juni 2016 herauskommen wird. Das ist schön, denn bis dahin hat sie große Pläne mit der Serie (und auch mit mir, Hossa!) Ihr müsst euch bis zum Beginn der heißesten Buchzeit des Jahres gedulden, was nach Definition des deutschen Buchhandels die Vorweihnachtszeit ist. Und ich werde bis dahin das tun, was ich am besten kann: blödeln und schreiben.

Man liest sich!

E-Book, ab 20. Juni 2016 für 1,49 €

Ballerina High: Nebenwirkungen

Textflash No Comments

BHigh07_Cinderella_U1_140

Cinderella spielt nachts. Folglich war ich beim Verfassen und Lektorieren durchgehend müde. Ich habe mich nicht mit Kaffee wachgehalten, naaain, das wäre viel zu Mainstream! Ich ging shoppen, habe Schokolade gegessen, mit Ballettschülerinnen gequatscht und Fotos für die nächsten Cover geschossen, meine diversen Arbeitsplätze fotografiert, mehrere Kostüme für die Leipziger Buchmesse vorbereitet und eins sogar fertig gestellt. Man könnte das als konsequente Drückebergerei bezeichnen. Ich nenne es „kleine Kreativpausen“, auch wenn diese mitunter mehrere Tage umfassten. Alle Macht der Formulierung!

An dieser Stelle möchte ich noch rasch die Mutter aller Verfolgungsjagden erwähnen: Die Straßen von San Francisco. Schuld daran ist ein Nachbar, der beim Anfahren derart mit den Reifen quietschte, dass ich es bis in den vierten Stock eines Hochhauses hörte, das an einer dicht befahrenen, vierspurigen Straße steht! Und deshalb ist diese Serie in Cinderella gelandet.

E-Book, ab 20. Juni 2016 für 1,49 €

Ballerina High: Titelfindungsstörungen abgeschaltet

Textflash No Comments

BHigh07_Cinderella_U1_140

Ich habe bereits im Werkstattbericht vom sechsten Band Esmeralda geschrieben, warum es dieser Name wurde und nicht Cinderella, weil ja die Abschlussgala mit dem Ball gleichzusetzen ist und eine geheimnisvolle Schöne fluchtartig die Veranstaltung verlässt usw. usf.

Bei Cinderella hatte ich wieder die sprichwörtlichen Fünf-Minuten-Zweifel, ob ich nicht doch … Aber nein, sagte ich mir, der Titel für Band Nr. 7 bleibt Cinderella, weil nicht der Ball bzw. die Abschlussgala wichtig ist, sondern das, was hinterher passiert. Und da wie beim Märchen die echte Cinderella am Schluss aus dem Ofen bzw. aus der Versenkung geholt wird, bestand keine Notwendigkeit, noch einmal das Titelglücksrad zu drehen.

E-Book, ab 20. Juni 2016 für 1,49 €

Ballerina High: Cinderella und die automatische Rechtschreibkorrektur

Textflash No Comments

BHigh07_Cinderella_U1_140Ihr wisst alle, worum es in Cinderella geht. Wenn nicht, schlagt euer altes Märchenbuch auf oder schaut Drei Nüsse für Aschenbrödel. Den Film habe ich übrigens auch gesehen, als mir die Lust am Lektorat komplett abhanden kam. (Geht so was überhaupt beim Traumberuf? Definitiv: ja. Man kann die Schnauze manchmal so voll haben vom Schreiben, das glaubt ihr nicht.)

Aber zum Glück gibt es die automatische Rechtschreibkorrektur für den literarischen Kracher zwischendurch! Sie hätte aus Cinderella konsequent eine schmackhafte Rinderroulade gemacht, wenn ich nicht schweren Herzens abgelehnt hätte. Faith, die Drama-Queen, wurde zum Parfait abgemildert. Aber auch davon musste ich abrücken und habe stattdessen einen Joghurt gegessen. Dass die Domain des Wunderwaldverlags zum Reichswaldverwüstungsgesetz wurde, stimmte mich nach einer Lachsalve eher milde.

Weitere Verdächtige fanden sich in diesem Werkstattbericht: Aus meinem überschäumenden Hossa, das ich im Fazit verwenden werde – schön weiterlesen! – wurden Hasso, Fossa und Xhosa. Was Letzteres bedeutet, werde ich nachschlagen, wenn ich es nicht vergesse.

E-Book, ab 20. Juni 2016 für 1,49 €

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com