Gert-August Pannebäcker: Die Bettina und die Monika sind gute Mädchen. Tod am Niederrhein @midnightebooks

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

In meim Alter is man froh, wenn sich noch einer kümmert! Meine Tochter Bettina liest mir jeden Wunsch von de Augen ab, aber … Meine liebe Gisela hätt auch mal am Tisch gehaun. Hol dir deine Schlappen selbs, du faulen Sack! Ja, datt war echte Liebe mit die Gisela. Nur man sagt ja zu seim Vater nicht, datt er ene faulen Sack is.

Aber irgendwas stimmt nich mit die Bettina. Die is so komisch in letzter Zeit. Hat viel umme Ohren mitte Arbeit und ihrem ollen Vatta. Will aber nich, datt ich ins Heim gehe. Die kann nich loslassen, da isse wie ihre Mutter.

Die Monika is auch so’n Häschen, da muss man sich kümmern, sonst kommtse unter die Räder. Die könnt gern mal die Bettina vertreten beim nach mir kucken, aber datt will meine Tochter ja nich. Typpisch.

Ja, und die Dagmar … Ich kannte die ja nur vom Sehen, aber die war ja von den Olaf Ritter dem seine Nichte. Hübsche Frau, wirklich! Bei uns damals wär die keinen Abend allein nach Haus gegangen! Aber nu isse auch am Friedhof bei ihre Eltern.

Manchmal glaube ich, seit die Bettina bei denen in der Psychiatrie in Dinslaken war, isse in schlechte Gesellschaft geraten. Ich mein – okay, wenn du immer traurig bis, ist datt auch kein Leben. Aber der Michelbrinck, der sieht ja gut aus, aber mit dem kannze doch dein Leben nicht verbringen. Der kann doch nix. Datt hab ich der Bettina immer wieder gesagt, aber die hört ja nich. Is genauso verliebt in den wie die Gisela damals in mich …

Ja.

So is datt Leben.

E-Book, 200 Seiten, ISBN 978-3-95819-141-9, 3,99 €
Taschenbuch, 200 Seiten, ISBN 978-3-95819-930-9, 12 €
http://midnight.ullstein.de/ebook/tod-am-niederrhein/

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis