Ballettroman Wiener Blut in den letzten Zügen

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

Trotz Rückenzwicken halte ich durch, denn es stehen “nur” noch 5 Szenen an, dann ist der Roman FERTIG! Liebe Verlegerin, damit du es gleich weißt: Der Werkstattbericht ist lückenhaft. Ein weiterer Recherchebericht in kleinen Häppchen wartet auf seine Fertigstellung (danke nach Österreich für die Unterstützung!). Und der Roman wird die 300-Seiten-Grenze sprengen – sorry. (Ob sie mir den Administratorenstatus für ihren Blog wieder entzieht? Wenn sie diesen Post liest, ist er nämlich schon erschienen, hihi.) Und da es jetzt offiziell ist, dass der Roman über 300 Seiten haben wird, sollte die eine oder andere Kürzung vielleicht unter den Tisch fallen *hüstel*

Grüße aus dem Schreibbüro!

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis