Einmal in ‘nem Musical mittanzen …

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

FeuertanzWerkstattbericht – Tatzeit 27. Juli 2014

Übrigens, ich lese inzwischen seit Jahren mal wieder „Das Phantom der Oper“, sozusagen als zusätzliche Inspiration für meinen Ballettroman. Der Roman von Gaston Leroux war die Vorlage für Webbers gleichnamiges Musical. Ich mag es, wie in dem Buch eine unheimliche, beklemmende Atmosphäre erzeugt wird, indem die Pariser Oper als ein unüberschaubares, geheimnisvolles Labyrinth dargestellt wird, über das alle längst den Überblick verloren haben, sodass eher das Gebäude die Menschen beherrscht als umgekehrt. Ich hoffe sehr, es gelingt mir, das Valeska-Gert-Theater in meinem Roman ähnlich in Szene zu setzen und dabei dennoch glaubwürdig zu bleiben.

Roman Nr. 6 im Lit.Limbus Dance Floor. E-Book, ca. 300 Seiten von Nadine Muriel für 0,99 €

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis