Über sieben Stunden wird es gehn

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

05NussknackerWerkstattbericht Traumtänzer, Tatzeit: 25.03.2014, 21:13 Uhr

Jetzt habe ich über sieben Stunden – mit kurzen Unterbrechungen – gebraucht, um Chip in der Tanzstunde vor die Wand laufen zu lassen. Isses die Möglichkeit? Dazu noch eine kurze Diskussion mit der Verlegerin, ob es Galliarde oder Gaillarde heißt. Beides geht, wie sie auch schon gebloggt hat. Aber solche Spitzfindigkeiten bringen mich bei solchen Sachen an den Rand des Wahnsinns.

Es war natürlich trotz stundenlanger Recherche nicht so einfach, eine Pavane mit einer Galliarde in den Text einzubauen und dabei mindestens einen Protagonisten wie einen Deppen aussehen zu lassen. Wahrscheinlich wirke eher ich wie Letzterer, auch wenn die Verlegerin das derzeit noch vehement bestreitet. Aber ich werde es ja von den Lesern erfahren, spätestens im Juni nach der Veröffentlichung.

Was passiert nun? Udo, Mellys Vater, stellt fest, dass seine Tochter nicht mehr da ist und ruft sie an. Tadaaa … Wenn Väter mitkriegen, dass die Töchter ausgezogen sind, kann es dramatisch werden. Und weil Udo von Anfang an zu seiner Tochter gehalten hat – na ja, vielleicht nicht so eindeutig – bekommt er noch eine kleine Eingewöhnungsszene geschenkt. Und bevor ihr fragt: Ja, es gibt ein reales Vorbild für diese Szene, die ich allerdings nicht selbst erlebt habe. Aber seitdem habe ich immer genügend Chips und Schokolade im Haus!

E-Book, ca. 230 Seiten, mit verlinktem Glossar für 0,99 €

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis