Aus dem Nähkästchen: Auf Spitzenschuhen zum Erfolg 4

Joe Brauns Begräbnis. Rache macht glücklich

Go East

Wie viel Ostblock verträgt der Lit.Limbus Dance Foor? Diese Frage stellten sich Alicia Mirowna und Bettina Unghulescu gestern. Denn mit dem vierten Band ist der erste kleine Tanzzyklus beendet und die Leserschaft steht wieder einsam auf weiter Flur … glaubt ihr! Denn die beiden haben noch ein Ass im Ärmel, von dem ich bisher auch nichts wusste.

Alicia Mirowna (AM): Übrigens warte ich ja immer noch auf die russische Figur, die du mir versprochen hast.

Bettina Unghulescu (BU): Noch mehr Ostblock verträgt der Lit.Limbus nicht – jedenfalls jetzt noch nicht. Belassen wir es also vorerst bei Chip, bevor wir einen „Quoten-Russen“ fürs Ballett einschleusen. Aber der Dance Floor ist mit dem vierten Band noch nicht zu Ende, du hast noch ein Ass im Ärmel.

AM: Du meinst den historischen Ballettroman! Der ist eine ganz andere Kiste. Weil du unbedingt wieder etwas Östliches eingebaut haben wolltest, muss ich mich jetzt in die Ballettgeschichte Rumäniens einlesen und dieses Wissen irgendwie in das Berlin des Jahres 1914 einbauen. Das wird eine Sache …

BU: Ich finde es gut, wenn man seine Leser und seine Autoren fordert, deshalb sehe ich jetzt das Problem nicht …

AM: Ich sehe auch keins, aber es wird eine ganz andere Geschichte als die, die man sonst auf dem Markt findet. Deshalb wird es im Herbst besonders spannend werden, diesen Roman herauszubringen. Ob die Leser ihn auch so gut aufnehmen wie unsere junge Truppe?

Wir werden sehen! Bis dahin werden noch ein paar Werkstattberichte ins Land gehen und die beiden Autorinnen meine Verlegerinnenseele ins Ungleichgewicht bringen. Übrigens sind die beiden nicht die Einzigen, die mit Überraschungen aufwarten. Auch ich plane etwas, bei dem den beiden gehörig die Ohren schlackern werden. Denn das Thema Tanz ist noch lange nicht gegessen …

Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4

Coppelia in Love

Die Liebe meines Lebens

Schweden-Krimis

Niederrhein-Krimis